Remote Vibrator Preisvergleich | Günstig

Remote Vibrator Preisvergleich | Günstig

Remote Vibrator Preisvergleich | Günstig bei idealo kaufen

Remote Vibrator Preise vergleichen und günstig kaufen bei 175 Produkte Große Auswahl an Marken Bewertungen & Testberichte.
Bei Remote-Modellen handelt es sich um ferngesteuerte Vibratoren. Sie kommen in verschiedensten Formen daher. So kannst Du zum Beispiel Exemplare kaufen, bei denen der Vibrator in einen Slip integriert ist. Ein derzeitiger Topseller ist der Vibrator OhMiBod Club Vibe 2. OH, der Musikhören zu einem ganz neuen Erlebnis macht. Er entfaltet in Clubs und Diskotheken seine volle Wirkung; überall dort, wo sich Umgebungsgeräusche finden, lohnt sich das Tragen des hübschen Spitzenhöschens. Rhythmen, Stimmen und Beats verwandeln sich automatisch in mal heftige, mal sanfte Vibrationen – je nach Lautstärke. Passend dazu gibt es eine kleine Fernbedienung, mittels derer sich zusätzlich die Intensitätsstufen einstellen lassen. Eine weitere Variante hält der Tophersteller Lelo bereit. Mit Lyla 2 begibst Du Dich auf ein aufregendes Abenteuer. Das Vibro-Ei wird einfach von der Frau eingeführt und kann auf eine Entfernung von bis zu zwölf Metern vom Partner gesteuert werden. Lelo Hugo ist das anale Pendant für den Mann, der mit dem ergonomischen Vibrator gezielt seine Prostata massieren lassen kann. Dank eines zweiten Motors ist auch eine anregende Dammmassage möglich. In puncto Design überzeugen Lelo-Vibratoren ebenfalls auf ganzer Linie. Strap-ons in jeglichen Ausführungen sind bei gemeinsamen, erotischen Spielen sehr gefragt. Noch eine Spur intensiver wird es mit steuerbaren Umschnallvibratoren. Mit dem Pipedream Fetish Fantasy for Him or Her kommen sowohl Männer als auch Frauen gleichzeitig auf ihre Kosten. Die Vibratorhülle ist innen hohl und dient als Aufsatz für den Mann. Der Partner oder die Partnerin kann die Vibrationen nun mit der Fernbedienung steuern oder / und sich vom umgeschnallten Vibrator verwöhnen lassen. Für beide sind auch Remote-Doppel-Vibratoren günstig. Sie bestehen aus zwei Enden, die miteinander verbunden sind. Der Adrien Lastic 2X ist eine solche Variante und überzeugt mit verschieden geformten Schäften: Konisch geformt und mit feinen Noppen versehen, ist er ideal für die vaginale Stimulation; der andere ist mit in der Größe aufsteigenden Kugeln ausgestattet, die den analen Bereich intensiv verwöhnen. Für maximalen Spaß kannst Du bereits beim Kauf auf einige Faktoren achten. Der Einsatz ist besonders komfortabel, wenn der Remote-Vibrator:

MOQQA by AMORELIE Skipper Rabbit Vibrator online kaufen |

Skipper Rabbit Vibrator. 1 Stück. Zur kompletten Produktbeschreibung. … Etwas wasserbasiertes Gleitgel erleichtert das Einführen Rabbit Vibrator verwöhnt die weiblichen Hotspots, von sanft vibrierend bis kraftvoll pulsierend, mit insgesamt 30…
Dank des ergonomischen Design und der geschmeidigen Oberfläche kann SKIPPER besonders leicht vaginal eingeführt werden, während der kleinere Stimulationsarm die Klitoris stimuliert. Etwas wasserbasiertes Gleitgel erleichtert das Einführen zusätzlich. Der Rabbit Vibrator verwöhnt die weiblichen Hotspots, von sanft vibrierend bis kraftvoll pulsierend, mit insgesamt 30 Vibrationsprogrammen. Sein geschwungener, samtweicher Schaft stimuliert vaginal und klitoral zugleich. Während der kleine Stimulationsarm punktgenau die Klitoris massiert, bereitet der große Arm vaginale Stimulation. Die ausgeprägte, naturalistisch geformte Schaftspitze stimuliert eingeführt auch den G-Punkt. SKIPPER lässt sich am unteren Knopf des Schaftes einschalten. Durch wiederholtes Drücken des oberen Knopfes wechselt er zwischen den unterschiedlichen Modi. Zum Ausschalten einfach wieder den unteren Knopf gedrückt halten. Das Toy sollte ausschließlich mit Gleitgel auf Wasserbasis verwendet werden, da silikonbasierende Gleitmittel dem Material schaden würden. Das Toy nach Gebrauch vorsichtig mit ein wenig Wasser und Seife abspülen. Zur Reinigung kann auch ein Toy Cleaner verwendet werden. Material: Silikon, ABS-Kunststoff – aus samtweichem, biegsamem SilikonLänge: 20 cm Ø ca. 3 cmspritzwassergeschützt30 Vibrationsstufen2 vibrierende Arme verwöhnen vaginal und klitoral zugleichausgeprägte, naturalistische G-Punkt-Spitze2 x AAA Batterien benötigt (nicht enthalten) Die dargestellten Produktbewertungen unterliegen keiner Überprüfung, ob der jeweilige Produktbewerter das bewertete Produkt tatsächlich genutzt oder erworben hat.

Satisfyer Mr. Rabbit | Rabbit-Vibratoren | Vibratoren | Produkter | Satisfyer LU

Satisfyer Mr. Rabbit: E Rabbit-Vibrator fir all Fäll. Och wann et mol e bësse méi wëll zougeet, hues Du Däi Vibrator dank dem prakteschen Halrank ëmmer ënner Kontroll. Iwwer dat intuitiivt Bedéngfeld loosse sech déi 12 Vibratiounsprogrammer vum…
Zurück Vor Dës Websäit benotzt Cookien, déi fir den technesche Betrib vun der Websäit erfuerderlech sinn a stänneg gesat ginn. Aner Cookien, déi de Komfort bei der Benotzung vun dëser Websäit erhéijen, a fir d’Direktreklamme gebraucht ginn oder d’Interaktioun mat anere Websäiten a sozialen Netzwierker vereinfache sollen, ginn nëmme mat Ärer Zoustëmmung gesat. Dës Cookië sinn noutwendeg fir d’Grondfunktioune vum Shop. Benotzerdefinéierte Caching Dës Cookië gi benotzt fir d’Akafserliefnës nach méi attraktiv ze maachen, zum Beispill fir dass de Besucher erkannt gëtt. Op der Sich no sexueller Wellness? Entdeckt de Satisfyer Mr. Rabbit Rabbit-Vibrator. Eng grouss Léift! Kaaft elo. 54, 95 € * Präis inkl. 19% TVA plus Versand No 1 – 2 Deeg versandbereet

Rabbit Vibrator | Vibrator für duale Stimulation kaufen |

Ein Rabbit Vibrator ist ein vibrierendes Sexspielzeug , das Frauen auf zwei Arten gleichzeitig stimuliert: klassischerweise mit einem wellenförmigen Schaft, der vaginal eingeführt wird, und einem kleinen Arm, der für die klitorale Stimulation sorgt. Einige Modelle verfügen…
Wir müssen im Leben ständig Entscheidungen treffen. Lieber Müsli oder Brot zum Frühstück? Lieber in die Berge oder ans Meer? Kündigen oder den Job behalten? Gut, dass es eine Sache gibt, die uns künftig keine Entscheidung mehr abverlangt. Die Frage: Lieber ein klitoraler oder ein vaginaler Orgasmus? Wir entscheiden uns einfach für beides – und das können wir dank des so genannten Rabbit Vibrators. Er ist ein Klassiker unter den Vibratoren und er eröffnet beide Welten: Klitorale und vaginale Stimulation sorgen gemeinsam für intensivste Orgasmen. Lust auf das volle Programm? Erfahre hier mehr! Das Motto dieses Sextoys könnte vereinfacht gesagt lauten: zwei Enden, doppelter Spaß. Ein Rabbit Vibrator ist ein vibrierendes Sexspielzeug, das Frauen auf zwei Arten gleichzeitig stimuliert: klassischerweise mit einem wellenförmigen Schaft, der vaginal eingeführt wird, und einem kleinen Arm, der für die klitorale Stimulation sorgt. Einige Modelle verfügen zudem über Besonderheiten in der Form, zum Beispiel eine ausgeprägte Spitze für die G-Punkt-Stimulation. Andere Vibratoren lassen sich auch als Auflege- und Analvibrator verwenden. Die sind sogar für Männer geeignet. Es gibt eine große Anzahl von sensiblen Regionen auf unserem gesamten Körper. Dazu gehören die Klitoris, die Nippel und die Schamlippen. Aber auch der G-Punkt, als den man die nervenreiche Region in der inneren Vagina, bezeichnet. Dieser wird während der sexuellen Penetration stimuliert – oder eben durch Vibratoren wie den Rabbit. Rabbit Vibratoren sind einzigartig, weil sie den Fokus auf beides legen, auf die Klitoris und den G-Punkt. Das kann zu intensive Orgasmen führen, auch bekannt als “Blended Orgasms”. Diese können besonders lange andauern. Masturbation mit einem Rabbit Vibrator hat also einiges zu bieten. Zahlreiche Studien belegen, dass der Großteil der Frauen eher durch klitorale als durch vaginale Stimulation zum Orgasmus kommt. Da ein Rabbit Vibrator wie beispielsweise We-Vibe Nova 2 beides abdeckt, steht intensiven Höhepunkten nichts mehr im Weg. We-Vibe Nova 2 hat einen ganz besonderen Vorteil: Novas verbesserter, flexibler externer Stimulator garantiert ständigen Kontakt mit Deiner Klitoris. Sprich, egal wie wild Du Dich bewegst, das flexible Toy bleibt zuverlässig an Ort und Stelle. Viele Nutzerinnen berichten positiv über ihre Rabbit Vibtator Erfahrungen. Ein Rabbit Vibrator hat zwei Arme, die von einem Griff ausgehen, aber mit dem Fortschritt von Design und Technik sieht die klassische Form jetzt viel schicker aus. Nova 2 von We-Vibe ist ein großartiges Beispiel dafür, mit schlanken Linien und einer flexiblen Haptik. Um einen Rabbit Vibrator zu benutzen, mach es Dir zunächst einmal richtig gemütlich. Wenn Du magst, nutze etwas Gleitgel. Dann führe den internen G-Punkt-Stimulator in die Vagina ein und setze den Klitorisstimulator vorsichtig auf die Klitoris auf. Das Gute: Der flexible Vibrationsarm wird nun durchgängig auf Deinem Lustzentrum bleiben, während Du dich durch die verschiedenen Vibrationsmodi des G-Punkt-Stimulators probieren kannst. Egal, wie wild es dabei wird, die Klitorisstimulation bleibt bestehen. Du selbst kannst entscheiden, welcher Spot gerade verwöhnt werden soll. G-Punkt, Klitoris, oder vielleicht beide? Den Klitorisstimulator auf die Klitoris aufsetzen und auch hier die individuell angenehme Intensität einstellen Vibrator und Vibrationsarm haben jeweils einen eigenen Motor, können also getrennt voneinander und gleichzeitig genutzt werden. Je nach Lust und Laune kann das Toy mit We-Connect mit dem Smartphone verbunden werden. Die App kann kostenlos über Android oder iOS runtergeladen werden. Sobald Ihr die App heruntergeladen habt, könnt Ihr Euer Toy mit dem Smartphone koppeln. Und so geht’s: Zuerst drückt die Kopplungstaste am Spielzeug und haltet sie 5 Sekunden lang, bis das Toy 3 Mal pulsiert. Öffnet die We-Connect-App und klickt Sie auf “Toy verbinden”. Die App wird nach Spielzeug suchen. Hinweis: Bei der iOS-Version der App erhalten Benutzer eine Bluetooth-Kopplungsanforderung. Die App bestätigt, ob die Verbindung geklappt hat. Wenn die App mehr als ein verfügbares We-Vibe-Produkt erkennt, erscheint der Geräteauswahlbildschirm. Wenn Ihr auf das Spielzeugsymbol tippt, pulsiert das Toy und wählt dieses Spielzeug aus. Das hängt von Marke und Modell ab. Aber für eine unkomplizierte Reinigung und mehr Abwechslung beim Verwenden des Toys, macht es Sinn, sich für ein wasserfestes Modell zu entscheiden. Nova 2 von We-Vibe ist aus nicht-porösem Silikon hergestellt und daher zu 100 Prozent wasserfest. Das macht nicht nur die Reinigung leichter, das Toy hält insgesamt auch länger. Ja, es ist nicht notwendig, den Rabbit Vibrator immer einzuführen. Die starken Vibrationen, die vom Klitorisstimulator ausgehen, bedeuten, dass das Toy auch für ein klitorales Verwöhnprogramm in der Lightversion genutzt werden kann. Dank Rabbit Vibrator ist der Orgasmus viel leichter zu erreichen. Das kann natürlich in sinnlichen Solo Sessions geschehen, aber auch beim gemeinsamen Sex. Paare haben nämli h die Möglichkeit, das Sextoy in ihr Liebesspiel einzubauen – und das kann das Ganze auf ein ganz neues, viel intensiveres Level bringen. KleinerTipp: Sollten das Einführen nicht von allein klappen, verwende etwas Gleitgel, das macht’s einfacher.

Vibrator Test & Vergleich 2022: Die 11 besten Vibratoren + exkl. Ratgeber

lll Vibrator Vergleich 2022 auf Die 11 besten Vibratoren mit sämtlichen Details & Features im Vergleich Jetzt gleich informieren! Der Adorime Rabbit Vibrator verfügt nicht nur über sieben Vibrationsstufen…
Ob für prickelnde Stunden zu zweit oder alleine, ein Vibrator ist eines der wohl am häufigsten verwendeten Sexspielzeuge überhaupt. Dieses kleine Hilfsmittel stellt euch völlig neue Lustmomente in Aussicht. Viele Singles und auch Menschen in einer festen Beziehung möchten sich diesen erotischen Genuss nicht entgehen lassen. Ein Vibrator, den ihr ganz diskret online bestellt habt, kann auch euer Leben bereichern und dazu führen, dass ihr das Lustvermögen eures Körpers neu entdeckt. Dabei ist eine hochwertige Material- und Verarbeitungsqualität beim Kauf eines Sexspielzeugs unerlässlich. Das gilt besonders dann, wenn ihr plant, euren Vibrator auch in euren Körper einzuführen. Immerhin gilt die Vaginalschleimhaut als besonders empfindlich, weshalb ihr von einem minderwertigen Sextoy im Sinne eurer Gesundheit unbedingt die Finger lassen solltet. Der nachfolgende Vibrator Vergleich will euch daher im Juni 2022 am Anfang einer prickelnden Entdeckungsreise begleiten. Findet im weiteren Verlauf heraus, was ihr von den verschiedenen Modellen erwarten könnt und worauf ihr beim Kauf dieser erotischen Geschenkidee nach Möglichkeit achten solltet. Enlove Dreifacher Vibrator Stimulierbare Körperregionen Klitoris, Vagina, Anus und Brust Vibrator-Art Dreifacher Paar-Vibrator Farbe Lila Anzahl der Vibrationsmodi Sieben Geräuschemission Weniger als 49 Dezibel Material Silikon Aufladung Per USB-Kabel Wasserfest Häufige Fragen FAQ Zum Angebot Erhältlich bei 30, 98€ Preis prüfen Preis prüfen Lumunu Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 Stimulierbare Körperregionen Klitoris Vibrator-Art Klitoris-Stimulator Farbe Lila Anzahl der Vibrationsmodi Sieben Geräuschemission Keine Angabe Material Silikon Aufladung Per USB-Kabel Wasserfest Häufige Fragen FAQ Zum Angebot Erhältlich bei 53, 99€ 53, 99€ Preis prüfen Satisfyer Pro 2 Next Generation Klitoris-Sauger Stimulierbare Körperregionen Klitoris Vibrator-Art Klitoris-Stimulator Farbe Rosé-Gold Anzahl der Vibrationsmodi Elf Geräuschemission Keine Angabe Material Silikon Aufladung Per USB-Kabel Wasserfest Häufige Fragen FAQ Zum Angebot Erhältlich bei 30, 41€ 31, 11€ Preis prüfen Lumunu Twist Deluxe Silikon Vibrator Stimulierbare Körperregionen Klitoris, Vagina, Anus und Brust Vibrator-Art Standardvibrator Farbe Lila Anzahl der Vibrationsmodi Zehn Geräuschemission Keine Angabe Material Silikon Aufladung Batteriewechsel Wasserfest Häufige Fragen FAQ Zum Angebot Erhältlich bei 25, 99€ Preis prüfen Preis prüfen Abbildung Wie wirarbeiten Modell Enlove Dreifacher Vibrator Lumunu Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 Satisfyer Pro 2 Next Generation Klitoris-Sauger Lumunu Twist Deluxe Silikon Vibrator Stimulierbare Körperregionen Klitoris, Vagina, Anus und Brust Klitoris Klitoris Klitoris, Vagina, Anus und Brust Vibrator-Art Dreifacher Paar-Vibrator Klitoris-Stimulator Klitoris-Stimulator Standardvibrator Farbe Lila Lila Rosé-Gold Lila Anzahl der Vibrationsmodi Sieben Sieben Elf Zehn Geräuschemission Weniger als 49 Dezibel Keine Angabe Keine Angabe Keine Angabe Material Silikon Silikon Silikon Silikon Aufladung Per USB-Kabel Per USB-Kabel Per USB-Kabel Batteriewechsel Wasserfest Häufige Fragen FAQ FAQ FAQ FAQ Erhältlich bei Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot 30, 98€ Preis prüfen Preis prüfen 53, 99€ 53, 99€ Preis prüfen 30, 41€ 31, 11€ Preis prüfen 25, 99€ Preis prüfen Preis prüfen Inhalt1 4 angesagte Vibratoren im ausführlichen Vergleich1. 1 Was ist ein Vibrator? 1. 2 Die Geschichte des Vibrators1. 3 Woraus bestehen Vibratoren? 1. 4 Welche Technik steckt in einem Vibrator? 1. 5 Verschiedene Vibrator Varianten im Überblick1. 6 Wie verbreitet sind Vibratoren? 1. 7 Vibrator kaufen – worauf solltet ihr achten? 1. 8 Welche Marken bieten Vibratoren an? 1. 9 Gibt es einen Vibrator-Test der Stiftung Warentest? 1. 10 Was besagt der Vibrator-Test von Öko Test? 2 Vibrator Vergleich 2022: Findet jetzt euren besten Vibrator Der Enlove Silikon Paar Vibrator präsentiert sich als flexibles Sexspielzeug, welches ihr zur Stimulierung der unterschiedlichsten erogenen Zonen von der Klitoris über eure Vagina bis hin zu Brust und Anus nutzen könnt. Daher bietet sich dieses Modell aus unserem Vergleich nicht nur als Vibrator für Frauen, sondern auch für experimentierfreudige Paare an. Laut Hersteller ist dieser Vibrator selbst für die Penis-Massage geeignet, um euch schnellstmöglich zu einer Erektion zu verhelfen. Während das Sexspielzeug eine Gesamtlänge von 188 Millimetern aufweist, beläuft sich die einführbare Länge auf 140 Millimeter. Der maximale Durchmesser beträgt 40 Millimeter. Nicht nur das Doppelkopf-Design, sondern auch die flexible und weiche Verarbeitung hat der Hersteller im Sinne eurer Luststeigerung gewählt. Die Firma hinter dem lilafarben Vibrator gibt an, dass dieser die optimale Größe besitzt, um für einen möglichst hohen Komfort zu sorgen. Außerdem ließe sich das Sextoy an den meisten Penissen anbringen, um die Lust eurer Partnerin zu steigern. Die Vibrationsfrequenz könnt ihr individuell entsprechend eurer Vorlieben anpassen: Es stehen sieben Modi für euch zur Auswahl. Dieses Sexspielzeug wurde aus Silikon verarbeitet. Das macht den Enlove Paar Vibrator geruchlos, weich und hautfreundlich. Wasserfest ist dieses leise und leicht zu reinigende Modell zudem. Die Geräuschemission beträgt weniger als 49 Dezibel, während der Geräuschpegel einer normalen Unterhaltung bei Zimmerlautstärke rund 55 Dezibel beträgt. Das ungiftige Liebesspielzeug ist laut Hersteller auch für Allergiker geeignet. Mitgeliefert wird ein USB-Kabel für die schnelle und praktische Aufladung. Den Ladeport hat der Hersteller mit einer Klappe aus Silikon versehen, damit das Liebesspielzeug auch in diesem Bereich wasserfest ist. Den Vibrator aus medizinischem Silikon könnt ihr bis zu 2 Stunden am Stück nutzen. Anschließend beläuft sich die Ladezeit des Li-Ionen-Akkus auf ungefähr 2 Stunden. Zum Gebrauch des Vibrators hat die Firma Enlove folgende Tipps für euch zusammengestellt: Darf ich einen Steckdosen-Adapter mit einem USB-Anschluss nutzen, um den Enlove Silikon Paar Vibrator aufzuladen? Ja, ein USB-Ladekabel gehört zum Lieferumfang. Allerdings benötigt ihr noch das passende Netzteil für die Steckdose, falls ihr euren Vibrator nicht über euren PC laden wollt. Dieser Vibrator aus Silikon, der von der Marke Lumunu stammt, zählt bei den Kunden des Shops Amazon zu den absoluten Bestsellern. So könnt ihr hierbei zu 100% medizinisches Silikon erwarten, das besonders weich umgesetzt wurde. Außerdem kann sich der Lieferumfang wirklich sehen lassen. So bekommt ihr nicht nur den Lumunu Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3, sondern ebenfalls eine edle Verpackung und das 5 ml Aqua Gleitgel Gleitfreude sowie einen praktischen Beutel aus Samt mit dazu, der zur Aufbewahrung benutzt werden kann. Was die Vibrationsintensitäten betrifft, dürft ihr bei diesem Modell insgesamt sieben unterschiedliche Programme erwarten. All diese Modi können mithilfe sechs zusätzlicher Geschwindigkeiten bequem verfeinert werden. Somit ist also immer dafür gesorgt, dass ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit genau die richtige Einstellung vorfindet, wenn ihr euch auf den Lumunu Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 festlegt. Dieses Gerät verfügt zudem über einen Akku. Dieser bietet ausreichend Kapazität, um eine Betriebszeit von bis zu sieben Stunden sicherstellen zu können. Dies bietet ebenfalls den Vorteil, dass ihr bei diesem Vibrator keine Batterien mehr benötigt, was wirklich praktisch ist. Der Motor, der in diesem Vibrator zum Einsatz kommt, läuft im Betrieb auch sehr leise und dennoch spürbar stark. Dadurch kann für eine perfekte Klitorisstimulation gesorgt werden. Natürlich dürft ihr eine solche Eigenschaft erwarten. Der Deluxe G Punkt Silikon Vibrator mit Klitorisstimulation ist nämlich spritzwasserfest. Der Satisfyer Pro 2 Next Generation Klitoris-Sauger kann euch oder eurer Partnerin flüsterleise zu mehr Lust verhelfen. Der wasserfreundliche Vibrator besteht aus hautfreundlichem Silikon und verfügt über elf Settings für jeden Geschmack. Noch dazu lässt sich dieses Sexspielzeug nicht nur einfach reinigen, sondern das magnetische USB-Kabel gehört zum Lieferumfang. Auch bei diesem Toy fehlt jedoch das entsprechende Netzteil. Mit der Druckwellenstimulation will euch der Hersteller genauso überzeugen wie mit der leistungsstarken Li-Ionen-Batterie. Zudem gibt die Firma an, dass der Satisfyer Pro 2 Next Generation Klitoris-Sauger die Klitoris berührungslos stimuliert. Dies geschieht dank eines kraftvollen Unterdrucks, der prickelnde Pulsationen auslöst. Über den Plus-/Minusknopf könnt ihr die gewünschte Intensität kinderleicht eurem Lustempfinden entsprechend einstellen. Der Auflegekopf soll eure Klitoris komplett umschließen, damit ihr euch diesem intensiven Erlebnis voll und ganz hingeben könnt. Der formschöne Auflege-Vibrator ist 295 Gramm schwer. Ja, der Satisfyer Pro 2 Next Generation Klitoris-Sauger geht mit einer wasserdichten Verarbeitung einher, sodass ihr diesen in der Badewanne sowie unter der Dusche nutzen könnt. Den Lumunu Twist Deluxe Silikon Vibrator hat der Hersteller zu 100 Prozent wasserfest verarbeitet, sodass ihr dieses Toy auch für Liebesspiele unter der Dusche oder in der Badewanne gebrauchen könnt. Die Oberfläche des lila Sextoys besteht aus weichem, geruchlosem Silikon, sodass ihr auf die hautfreundliche Verarbeitung bauen könnt. Der Hersteller verspricht euch zudem eine sehr leise und nichts desto trotz äußerst kraftvolle Vibration. Zehn Modi stehen von sanft bis stark zur Verfügung, während ihr die Bedienung ganz leicht per Knopfdruck vornehmen könnt. Das gewundene Rillen-Design der Vibrator-Oberfläche soll eure Lust zusätzlich steigern. Zusammen mit dem Gerät selbst erhaltet ihr auch die folgenden Accessoires: Hierbei handelt es sich um einen batteriebetriebenen Vibrator, weshalb kein Ladekabel im Lieferumfang des Geräts enthalten ist. Die Gesamtlänge des Vibrators misst 19 Zentimeter. Der Durchmesser variiert von 25 bis 38 Millimetern. Neben den Reizrillen macht auch der herzförmige Bedienknopf an der Vibrator-Unterseite viel her. Laut Hersteller eignet sich der Vibrator für Anfänger und fortgeschrittene Liebhaber genauso wie für Einzelpersonen und Paare. Ja, der Hersteller hat den Lumunu Twist Deluxe Silikon Vibrator zu 100 Prozent wasserdicht verarbeitet. Der Adorime Rabbit Vibrator verfügt nicht nur über sieben Vibrationsstufen, sondern ist laut Hersteller auch für Paare geeignet. Die 100 Prozent wasserdichte Verarbeitung garantiert jede Menge prickelnde Erotik auch in eurer Badewanne oder unter der Dusche. Die magnetische Ladung ist bequem per USB-Kabel möglich, sodass der Vibrator an seiner Kabelanschlussstelle nichts an Wasserfestigkeit einbüßt. Das weiche und flexible Sexspielzeug verfügt über ein LED-Licht, die bewährte CE-Zertifizierung sowie über zwei leistungsstarken Dual-Motoren. Drei Bedienknöpfe stehen bereit, damit ihr die gewünschte Einstellung kinderleicht vornehmen könnt. Im unteren Gerätebereich könnt ihr die folgenden Buttons frei nach Bedarf nutzen: Die Verarbeitung aus körpersicherem Silikon ist neben der Gesamtlänge von 21 Zentimetern als weiterer Produktvorteil zu nennen. Der Klitoris-Stimulator ist 2, 3 Zentimeter breit, während die Vibrator-Spitze eine Breite von 3, 5 Zentimetern aufweist. Der Teil des Vibrators, den ihr in euren Körper einführen könnt, ist 14 Zentimeter lang. Laut Hersteller besteht der Vibrator aus medizinischem Silikon und fühlt sich daher wie echte Haut an. Die Verarbeitung aus Silikon stellt außerdem sicher, dass ihr den Vibrator leicht reinigen könnt. Somit könnt ihr den G-Spot-Vibrator besonders hygienisch verwenden. Dieses Sexspielzeug, welches ihr auch anal nutzen könnt, ist mit weniger als 50 Dezibel angenehm leise und verfügt zudem über die Schutzklasse IPX6. Gerade einmal 170 Gramm ist dieses Liebesspielzeug schwer. Bevor ihr den Adorime Rabbit Vibrator zur Luststeigerung verwenden könnt, solltet ihr dieses Toy nach dem Kauf zunächst aufladen. Um das Spielzeug fürs Schlafzimmer ein- oder auszuschalten, müsst ihr den Netzschalter jeweils für 3 Sekunden gedrückt halten. Mittels der Auf-/Ab-Tasten könnt ihr die Schwingungsfrequenz in Übereinstimmung mit eurem Lustempfinden regulieren. Neben dem Sexspielzeug selbst erhaltet ihr ein USB-Ladekabel, eine Bedienungsanleitung und ein Stoffsäckchen zur hygienischen Aufbewahrung des Toys. Nein, ein Netzteil gehört nicht zum Lieferumfang. Allerdings könnt ihr ein beliebiges USB-Netzteil zum Aufladen des Vibrators nutzen. Der Hersteller wirbt mit einer sicheren und leisen Produktqualität für den Louviva Babe Vibrator, der im Bereich des Schafts und der Vibrator-Spitze an einen menschlichen Penis erinnert. Das ergonomische, wasserdichte Sexspielzeug verfügt über zehn Frequenzen für noch mehr Lust, wobei ihr die Intensität ganz bequem per Knopfdruck regulieren könnt. Neben dem An-/Aus-Knopf besitzt der Louviva Babe Vibrator einen leicht zu bedienenden Frequenzknopf. Zwei AA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind, werden für die Nutzung benötigt. Sobald ihr den vibrierenden Dildo in Betrieb genommen habt, könnt ihr diesen zur analen und vaginalen sowie zur Stimulation eurer Brüste, Füße, eures Nackens, eurer Klitoris und weiterer erogener Körperregionen nutzen. Damit ihr euren Höhepunkt möglichst schnell erreicht, hat der Hersteller nicht nur auf sehr realistische Penis-Adern sowie eine ausgeprägte Eichel gesetzt. Vielmehr weist der Vibrator eine ideale Biegung zur G-Punkt-Stimulation auf. Es gilt zu bedenken, dass der Hersteller das untere Ende dieses Toys nicht wasserfest verarbeitet hat. Ihr solltet daher darauf achten, dass dieses Fach nicht in Kontakt mit Wasser kommt. Zu dem von der FDA zugelassenen, medizinischen Silikon, welches bei dem Lustspielzeug zum Einsatz kommt, solltet ihr wissen, dass auch Ärzte verpflichtet sind, für ihre Patienten auf diese Art von Silikon zurückzugreifen. Daher dürft ihr von einem besonders zarten Hautgefühl ausgehen. Der Hersteller gibt außerdem an, dass er sich während der Produktion die Zeit nimmt, um überschüssige Luftblasen, die sich zunächst im Silikon bilden können, zu beseitigen. Der Vibrator wiegt gerade einmal 191 Gramm. Das lila Lustspielzeug ist zudem deutlich leiser zu betrieben als viele andere Modell aus dem großen Vibrator Vergleich. Immerhin gibt die Firma Louviva den Geräuschemissionswert mit weniger als 40 Dezibel an. Dies ist bedeutend leiser als eine reguläre Unterhaltung bei Zimmerlautstärke, damit ihr das Sexspielzeug möglichst diskret nutzen könnt. Die Abmessungen des Vibrators aus ABS-Kunststoff und Silikon belaufen sich auf 230 mal 45 Millimeter. Neben dem Toy und der dazugehörigen Bedienungsanleitung erhaltet ihr auch eine Aufbewahrungstasche. Stellt am besten sicher, dass ihr den Vibrator immer gründlich reinigt, bevor ihr diesen in die mitgelieferte Tasche gebt. Die Verwendung von Gleitmitteln wird empfohlen, während der Kontakt mit direkter Sonneneinstrahlung besser zu meiden ist. Auch extreme Hitze kann diesem Toy Schaden zufügen. Ihr könnt den oberen Teil des Vibrators in eure Vagina einführen, da dieses Modell ausreichend wasserfest verarbeitet wurde. Der untere Gerätebereich darf jedoch nicht mit Wasser in Kontakt kommen, da das Batteriefach nicht wasserdicht ist. Daher eignet sich der Vibrator nicht zur Nutzung unter der Dusche oder in der Badewanne. Die Lautstärke erinnert an die Geräuschkulisse einer elektrischen Zahnbürste. Daher eignet sich der Vibrator nur bedingt für die Nutzung in der Öffentlichkeit. Der HuaHuashijie Vibrator verspricht euch auch unterwegs einen prickelnden Lustkick. Immerhin könnt ihr dieses Sextoy ganz diskret unter eurer Kleidung tragen, während euer Partner oder eure Partnerin den Vibrator aus der Ferne steuert. Wenn ihr das penisförmige Ende in eure Vagina einführt, wird eure Klitoris gleichzeitig stimuliert. Die folgenden Produktvorteile vereint dieses Modell aus dem großen Vergleich allesamt in sich: Die Fernbedienung verfügt über einen Power-Knopf und die Rotation-Taste, damit ihr die Vibration variieren könnt. Der Hersteller hat laut eigenen Angaben auf ein ergonomisches Design gesetzt, welches sich möglichst realistisch anfühlen soll. Während die Länge des Vibrators 9, 5 Zentimeter beträgt, ist das Sextoy von einem maximalen Durchmesser von 5 Zentimetern gekennzeichnet. Das benötigte Ladekabel gehört zum originalen Lieferumfang. Ein Netzteil fehlt jedoch. Ihr könnt euren Vibrator daher wahlweise per Powerbank, über euren PC oder mit Hilfe eines AC-Adapters, den ihr bereits zuhause habt, laden. Der Hersteller dieses Liebesspielzeugs geht schlichtweg davon aus, dass ein USB-Ladegerät inzwischen in den meisten Haushalten zu finden ist. Ihr wollt eure Lust ganz heimlich in der Öffentlichkeit steigern und die Fernbedienung für dieses Toy daher an euren Partner übergeben? Dann solltet ihr den Maximalabstand von 15 Metern nicht überschreiten. Sonst befindet ihr euch außerhalb der Reichweite der Fernbedienung. Dies ist nur bedingt der Fall, da der Vibrator auf die gleichzeitige vaginale und klitorale Stimulation ausgelegt wurde. Der IFUN Rabbit Vibrator verfügt über eine intelligente Heizfunktion im Sinne von noch mehr Komfort. Der Vibrator wärmt sich auf 37, 75 bis circa 40 Grad auf und regt die Durchblutung in den stimulierten Bereichen sowie mit seinen zehn Settings an. Den doppelten Vibrator könnt ihr gleichzeitig nutzen, um euren G-Punkt und eure Vagina zu stimulieren. Das wasserfeste Design entspricht der Schutzklasse IP67. Das stellt nicht nur sicher, dass ihr den Vibrator kinderleicht reinigen könnt. Vielmehr ist es kein Problem, wenn ihr das Sexspielzeug in der Sonne trocknen lassen möchtet. Die Anschlussstelle für das mitgelieferte Ladekabel befindet sich auf der Geräterückseite neben dem CE-Zeichen. Nachdem ihr euren IFUN Rabbit Vibrator 2, 5 Stunden lang aufgeladen habt, könnt ihr das Toy maximal 60 Minuten lang nutzen. Die doppelte Silikonschicht soll für ein noch realistischeres Gefühlsempfinden beim Einführen des Vibrators in euren Körper sorgen. Außerdem ist dieses Liebesspielzeug angenehm biegsam und dennoch fest. Mittels drei Bedienknöpfen könnt ihr die gewünschte Einstellung bequem vornehmen. Zum An- und Ausschalten haltet ihr den Power-Knopf am besten 1, 5 Sekunden lang gedrückt. Die Hoch- und Runterbuttons nutzt ihr, um die Vibrationsstärke einzustellen. Indem ihr den Hochbutton 1, 5 Sekunden lang gedrückt haltet, könnt ihr die Heizfunktion an- und ausschalten. Der Runterbutton schaltet zusätzlich den Climax-Modus an und aus. Laut Hersteller besteht der Vibrator mit Stoßfunktion aus 100 Prozent umweltfreundlichem Silikon und ist insgesamt 21 Zentimeter lang. Der Durchmesser der Vibrator-Spitze beträgt 25 Millimeter, während der Li-Polymer-Akku über eine Kapazität von 600 Milliamperestunden verfügt. Neben medizinischem Silikon hat der Hersteller bei der Verarbeitung des Lustspielzeugs auch ABS-Kunststoff verwendet. Zusätzlich zu dem Toy selbst gehört das passende USB-Kabel zum Lieferumfang. Auch bei diesem Modell handelt es sich um einen besonders leisen Vibrator. Der Geräuschemissionswert beträgt weniger als 40 Dezibel. Das ist über ein USB-Ladekabel möglich. Allerdings benötigt ihr zusätzlich das passende Netzteil. Falls euer Smartphone oder Tablet über ein USB-Netzteil verfügt, könnt ihr dieses problemlos nutzen, um euren Vibrator aufzuladen. Genau wie das Vorgängermodell aus dem großen Vibrator Vergleich auch, verfügt der Lumunu Deluxe Butterfly-Vibrator über eine Heizfunktion zur Steigerung eures Lustempfindens. Ebenso könnt ihr zwischen neun Vibrationsmodi auswählen, um euren Höhepunkt wahlweise ganz langsam oder schnell und intensiv zu erreichen. Die wasserdichte Verarbeitung stellt sicher, dass ihr dieses Liebesspielzeug auch im Badezimmer einsetzen und euch dort selbst verwöhnen könnt. Der Hersteller des Lumunu Deluxe Butterfly-Vibrators wirbt mit der perfekten Größe dieses tragbaren Vibrators. Der Dildo-Teil ist 9 Zentimeter lang und hat einen Durchmesser von 3 Zentimetern. Insgesamt hat das Sexspielzeug eine Höhe von 12 Zentimetern. Der Lieferumfang dieses Toys wird von einer drahtlosen Fernbedienung ergänzt. Somit könnt ihr auch in der Öffentlichkeit heiße Lustspielen nachgehen, indem ihr die Fernbedienung einfach an euren Partner oder an eure Partnerin übergebt. Die Fernsteuerung funktioniert auf einer Entfernung von bis zu 15 Metern. Somit wisst ihr vorher nie genau, wann euch der nächste Lustimpuls treffen wird. Ob beim Einkaufen, im Büro oder im Kino, somit könnt ihr euer Sexualleben ganz diskret nahezu an jedem Ort ausleben. Die Aufladung könnt ihr bequem per USB-Kabel vornehmen, wobei ihr das passende USB-Netzteil zur Hand haben solltet. Alternativ könnt ihr euren neuen Vibrator in Lila ebenso gut über die USB-Buchse eures Computers aufladen. Während sich die Ladezeit auf 50 Minuten beläuft, gibt der Hersteller die maximale Betriebsdauer mit ebenfalls 50 Minuten an. Durch die gleichzeitige Stimulation von Vagina und Klitoris könnt ihr auf besonders intensive, schnelle Höhepunkte bei der Verwendung dieses Schmetterlingsvibrators hoffen. Die Geräuschkulisse des Sexspielzeugs ist mit 50 Dezibel etwas leiser als eine reguläre Unterhaltung bei Zimmerlautstärke. Vom Schlafzimmer über die Dusche bis hin zu öffentlichen Orten kann euch dieser hautfreundliche Vibrator somit ganz diskret jede Menge Vergnügen bereiten. Dabei ist das handliche Toy gerade einmal 98 Gramm schwer. Bei dem schwarzen Magichome Silikon G-Punkt Vibrator handelt es sich um einen Doppelkopf-Vibrator, der auf einer Seite über eine penisähnliche Spitze und auf der anderen Seite über einen Massagekopf verfügt. Zur G-Punkt-Stimulation ist die penisähnliche Spitze von einem Neigungswinkel von 165 Grad gekennzeichnet. Beide Spitzen sind jeweils 6 Zentimeter lang, wobei der Massagekopf einen Durchmesser von 4 Zentimetern aufweist. Die Gesamtlänge des Vibrators beträgt 25 Zentimeter. Der An-/Aus-Knopf und die Knöpfe zur Frequenzregulierung der zwölf Vibrationsmodi befinden sich ungefähr in der Stabmitte. Während das penisähnliche Ende zum Einführen gedacht ist, bietet sich der Massagekopf zur lustvollen Klitoris-Stimulation an. Auch der Magichome Silikon G-Punkt Vibrator besteht aus medizinischen Silikon. Da dieses Sexspielzeug wasserfest ist, könnt ihr damit auch in eurem Badezimmer eure wahre Freude haben. Für Paare ist das Lustspielzeug gleichermaßen geeignet. Zusammen mit dem Toy erhaltet ihr das passende USB-Kabel für die rasche Aufladung sowie die dazugehörige Aufbewahrungstasche in Lila. Die meisten Allergiker sollten mit diesem Vibrator keine Probleme bekommen. Immerhin wurde dieses Modell aus dem umfangreichen Vibrator Vergleich frei von Phthalaten und Latex verarbeitet. Beim Einsatz dieses Lustspielzeugs ist es enorm wichtig, dass ihr nicht auf ein Gleitmittel auf der Basis von Silikon, sondern nur auf ein Produkt auf Wasserbasis zurückgreift. Sonst könnte euer Vibrator erheblichen Schaden nehmen. Um das Liebesspielzeug zu reinigen, verwendet ihr am besten ein spezielles Produkt für Sextoys. Das schont den ABS-Kunststoff und das Silikon, aus dem dieses Toy verarbeitet wurde. Bedenkt außerdem, dass ihr zur Aufladung ein zusätzliches USB-Netzteil benötigt, falls ihr euren Vibrator nicht mit eurem PC verbinden möchtet, um diesen zu laden. Ihr erhaltet zwar ein USB-Ladekabel, während ein passendes Netzteil jedoch nicht im Lieferumfang mit dabei ist. Auch der Lumunu Wirbelwind Deluxe Silikon Vibrator setzt auf eine Vielzahl von Vibrationsprogrammen – es sind gleich zehn an der Zahl. Der Hersteller bezeichnet dieses Sexspielzeug angesichts der großen Programmvielfalt als ein wahres Multitalent. Immerhin könnt ihr das Toy sowohl vaginal als auch anal nutzen. Obwohl die Firma Lumunu auf eine kräftige Vibration gesetzt hat, dürft ihr davon ausgehen, dass dieses Sexspielzeug angenehm leise ist. Die kinderleichte Bedienung stellt der Konzern über einen herzförmigen One-Touch-Button sicher. Hochwertiges, 100 Prozent medizinische Silikon kommt beim Lumunu Wirbelwind Deluxe Silikon Vibrator zum Einsatz. Zu der Materialverarbeitung hat der Hersteller sich wie folgt geäußert: Damit Sexspielen im Bad unter der Dusche nichts mehr im Weg steht, dürft ihr bei diesem Vibrator von einer wasserdichten Verarbeitung ausgehen. Um sicherzustellen, dass ihr sofort loslegen könnt, sind 5 Milliliter des Aqua Gleitfreude Gleitgels im Lieferumfang als Probe enthalten. Zusätzlich erhaltet ihr einen Aufbewahrungsbeutel aus Samt und die erforderlichen AA-Batterien. Die Gesamtlänge des Vibrators misst 15, 5 Zentimeter. Dieses Liebespielzeug weist ein Gewicht von 106 Gramm und einen Durchmesser von 30 Millimetern auf. Die einführbare Länge beträgt 12, 5 Zentimeter. Der Hersteller gibt außerdem an, dass der Durchmesser des Toys auch Anal-Neulingen behagen dürfte. Es handelt sich hierbei um keinen akku-, sondern um einen batteriebetriebenen Vibrator. Sofern ihr euch für aufladbare Batterien entschieden habt, könnt ihr diese mit einem entsprechenden Ladegerät laden. Ihr erhaltet den Lumunu Wirbelwind Deluxe Silikon Vibrator, eine Gleitgel-Probe und einen schwarzen Samtbeutel zur Aufbewahrung. Ein Vibrator ist aus jedem gut sortierten Sex Shop schlichtweg nicht mehr wegzudenken. Neben einem Dildo handelt es sich bei einem Vibrator um das Sexspielzeug schlechthin. Die Bezeichnung der vibrierenden Toys für noch mehr Lust leitet sich im Übrigen von dem lateinischen Wort „vibrare“ ab. Übersetzt bedeutet dieser Begriff so viel wie: Diese elektromechanischen Love Toys können die unterschiedlichsten Formen annehmen. Mal ähnelt ein Vibrator einem menschlichen Penis sehr stark und mal handelt es sich einfach um einen länglichen Stab, der mit Blümchen oder Rillen verziert wurde. In dem Vibrator befindet sich ein kompakter Elektromotor, der für die Vibration sorgt. Vibratoren können aus den verschiedensten Materialien bestehen. Für die meisten Sex Tools dieser Art verwenden die Hersteller eine Mischung aus ABS-Kunststoff und hautfreundlichem Silikon. Zunächst einmal waren Vibratoren im Übrigen nicht etwa zur Steigerung der weiblichen Lust im Einsatz. Vielmehr handelte es sich anfänglich um ein medizinisches Gerät. Damit wollte man die „weibliche Hysterie“ bekämpfen, wobei die Erotic Toys auch damals schon im Einsatz waren, um die erogenen Zonen des weiblichen Körpers zu stimulieren. Mittlerweile kommen die Liebesspielzeuge nicht mehr nur als Hilfsmittel bei der weiblichen Masturbation zum Einsatz. Vielmehr haben auch viele Paare an diesen Toys großen Gefallen gefunden. Während einige Männer Vibrator Sex sehr zu schätzen wissen, da die Toys vielfach auch als Anal Vibrator geeignet sind, sind es vorwiegend Frauen, die auf dieses Sex Tool zurückgreifen. Zunehmend gibt es Hersteller, die Vibratoren speziell für Männer im Angebot haben. Abhängig von der Vibrator Art ist eine Stimulation der verschiedensten Körperregionen möglich: Ob ihr euch nun für einen Strap On, einen Rabbit Vibrator, einen Butt Plug, einen Penis Ring oder einen regulären Standardvibrator zum Ausleben eurer heißesten Gelüste und Sexstories interessiert, inzwischen fällt die Angebotsvielfalt in den Sex Shops riesig aus. Doch das war längst nicht immer so. Der Vibrator wurde zum Beispiel erst im 19. Jahrhundert erfunden. Diese Erfindung hat die Menschheit dem vermeintlichen Krankheitsbild der „weiblichen Hysterie“ zu verdanken. Im 19. und 20. Jahrhundert hatten die Menschen die Vorstellung, dass es sich bei der Hysterie um eine Krankheit handele, die ihren Ursprung in der Gebärmutter findet. Diese Krankheit soll zu einem seltsamen Verhalten bei Frauen geführt haben. Um dagegen anzugehen, gab es die Empfehlung, dass unverheiratete Frauen mit Hysterie heirateten sollten. Der Geschlechtsverkehr mit ihrem Ehemann könne das Problem dann beheben. Alternativ wurden hysterische Frauen behandelt, indem sie ein Arzt zum Orgasmus brachte. Der zuständige Mediziner nahm zu diesem Zwecke manuelle Massagen im Genitalbereich seiner Patientinnen vor. Die Einführung des Vibrators stellte demnach eine Weiterentwicklung dieses Behandlungsansatzes dar. Im Jahr 1883 war es endlich so weit: Joseph Mortimer Granville sicherte sich das Patent für den ersten elektromechanischen Vibrator, den er zuvor eigens erfunden und konstruiert hatte. Damals war dieses Sex Toy noch als „Percuteur“ bekannt. Wenngleich der Vibrator heutzutage ein Sexspielzeug für Frauen ist, hat Granville ihn eigentlich für Männer erfunden. Von einer schlanken Bauweise war der Vibrator allerdings von Anfang an gekennzeichnet. Daher lag es nahe, dieses Hilfsmittel bei der Behandlung von vermeintlich hysterischen Frauen einzusetzen. Es sollte dann nur noch bis zur Jahrhundertwende dauern, bis eine große Vielfalt an Vibratoren erhältlich war. Diese Liebesspielzeuge waren schnell nicht mehr nur im medizinischen Bereich verbreitet, sondern auch im Hausgebrauch im Einsatz. Allein zur Pariser Weltausstellung im Jahr 1900 waren es mehr als zwölf Modelle, welche die Weltöffentlichkeit dort zum ersten Mal beschnuppern konnte. Bevor sich der Vibrator auch ganz offiziell als das Sextoy für Frauen schlechthin einen Namen machen konnte, wurde er sehr lange mit verschleiernder Werbung und Hinweisen wie diesen vertrieben: Erst im Laufe der Emanzipation der Frau sowie der sexuellen Revolution änderte sich der Umgang mit Vibratoren und anderen Sexspielzeugen. Dies trug dazu bei, dass immer mehr Vibratoren für spezielle Anwendungsbereiche, wie zum Beispiel Sex Toys zur G-Punkt-Stimulation oder wasserdichte Toys für die Nutzung in der Dusche und Badewanne, auf den Markt kamen. Anfänglich bestanden die Liebesspielzeuge nicht aus Silikon, sondern vielmehr aus Holz oder Glas. Diese Materialien wurden im Laufe der Jahre von Latex und Kunststoff abgelöst. Immerhin war das Verletzungsrisiko bei Glas und Holz recht hoch und die Vibratoren aus diesen Materialien waren nicht biegsam. Doch auch die Verarbeitung aus Kunststoff oder Latex war nicht unproblematisch. Schädliche Weichmacher waren nur einer der Gründe, warum sich die Industrie zunehmend von diesen Materialien distanziert hat. Außerdem gehörten Allergien zu den weiteren gesundheitlichen Risiken, die mit diesen Materialien in Zusammenhang gebracht wurden. Immerhin gibt es viele Latex-Allergiker weltweit. Auch die Geruchsbildung war ein Problem. Um eine Lösung zu finden, entschied die Marke Fun Factory daher im Jahr 1996, ihren ersten Vibrator aus medizinischem Silikon herzustellen. Dies hatte zuvor noch niemand getan. Somit geht der Dolly Dolphin Vibrator als erster Vibrator aus diesem Material in die Geschichte ein. Die Vorteile dieser Materialverarbeitung liegen klar auf der Hand: Wenn ihr Anal Toys, BDSM Toys, einen Monster Dildo oder Vibrator aus Fernost günstig kauft, solltet ihr ganz genau hinschauen. Denn häufig sind in diesen Dildos und Vibratoren schädliche Stoffe wie der Weichmacher Phthalat oder ein Lösungsmittel namens Toluol zu finden. Ein Jelly Dildo und Vibratoren mit Jelly-Überzeug enthalten besonders häufig Weichmacher. Auch Bisphenol A kann zum Problem werden. Obwohl es nicht zwingend ein Vibrator aus medizinischem Silikon sein muss, tut ihr daher gut daran, bei der Materialverarbeitung ganz genau hinzuschauen. Sofern ihr die Hygieneempfehlungen des Herstellers befolgt, gelten die folgenden Materialien in der Regel als unbedenklich. Das gilt bei dem letzten der aufgelisteten Materialen nur, sofern ihr nicht von einer Latexallergie betroffen seid. Tipp: Wenn ihr lieber auf Nummer sicher gehen wollt, verwendet ihr euren Vibrator am besten nur mit einem Kondom. Dies dient nicht nur der Hygiene, sondern soll das Risiko einer möglichen Keimverschleppung neben der regelmäßigen Reinigung eures Vibrators minimieren. Wenn euer Partner und ihr den gleichen Vibrator abwechselnd nutzen wollt, ist die Verwendung eines Kondoms ganz besonders wichtig. Die elektrisch funktionierenden Sextoys verfügen in den meisten Fällen über Gleichstrommotoren, deren Nennspannung rund 3 Volt beträgt. Zum Betrieb dieser Motoren sind Kleinakkus oder herkömmliche AA- oder AAA-Batterien vollkommen ausreichend. Stärkere Vibratoren sind ebenfalls erhältlich. Sie verfügen modellabhängig über einen Trafo oder einen Netzanschluss und sind oftmals von einer Spannung von bis zu 12 Volt gekennzeichnet. Um die Vibrationen zu erzielen, treibt der Motor einen Schwungkörper an. Die Schwingungsfrequenz ist von der Motorendrehzahl abhängig. Die Vibrationsstärke kann der Nutzer variieren. Gleiches gilt für die Geschwindigkeit. Der Regler für die Geschwindigkeit regelt den Strom mittels eines Widerstands, sodass sich auf diesem Weg auch die Motorendrehzahl und somit die Frequenz an die Wünsche des Users anpassen lässt. Viele Menschen möchten nicht, dass ihr Umfeld weiß, dass sie einen Vibrator verwenden. Aus diesem Grund spielen die Geräuschemission und mögliche Störgeräusche eine entscheidende Rolle. Den Geräuschemissionswert in Dezibel gibt der Hersteller meist an. Störgeräusche werden häufig von wackelnden Batterien verursacht. Dagegen könnt ihr angehen, indem ihr die Batterien in ein wenig Papier einwickelt. Wenn ihr euch im Dildo Shop umschaut, könnt ihr euch nicht nur für einen Anal Plug oder Anal Dildo, einen Strap On Dildo oder einen Dildo für Paare entscheiden. Genau wie beim Dildo Sex gestalten sich die Auswahlmöglichkeiten auf der Suche nach dem passenden Vibrator extrem vielfältig. Die folgende Auflistung kann euch einen ersten Einblick gewähren: In jedem gut sortierten Erotic Shop werdet ihr jede Menge Vibratoren vorfinden, die rein optisch an einen erigierten Penis erinnern. Ob sich die Eichel und Adern des Penis auch im Vibrator-Design abzeichnen, ist von Modell zu Modell verschieden. Inzwischen werden viele Vibratoren angeboten, die lediglich hinsichtlich ihrer Länge und des Durchmessers an einen hartes Glied erinnern. Einige Vibratoren sind zum Beispiel auch in Form eines niedlichen Delfins erhältlich oder sind rein optisch mit einem kleinen Hasen oder einer Raupe vergleichbar. Die Größe und Länge entscheidet, inwiefern sich der Vibrator auch als eine Art Dildo für die vaginale Stimulation eignet. Schließlich besteht die Hauptaufgabe eines Vibrators in der klitoralen Stimulation. Einige Vibratoren verfügen zudem über mehrere Arme, sodass die klitorale und die vaginale Stimulation gleichzeitig möglich sind. Die Geschwindigkeit und Stärke der Vibration könnt ihr bei den meisten Modellen am Markt in bis zu 20 Stufen regulieren, um somit einen Orgasmus wahlweise ganz sanft und langsam oder schnell und intensiv herbeizuführen. Besonders die Vibratoren, die Frauen für ihre Geschlechtsgenossinnen entwickelt haben, weichen häufig von der weit verbreiteten Penisoptik ab. Diese Vibratoren sind oftmals von einer glatten Oberfläche, bunten Farben und einem alternativen Design gekennzeichnet. Bei einem Butterfly Vibrator handelt es sich zum Beispiel um ein Modell ausschließlich zum Auflegen auf den Venushügel der Frau. Großer Vorteil daran: Diese Vibratoren sind kaum als solche zu erkennen. Die speziellen Penis Vibratoren, die im gut sortierten Fachhandel ebenso erhältlich sind, sind im Übrigen nur bedingt mit einer künstlichen Vagina zu vergleichen. Bei einer künstlichen Vagina steht die Stimulation des kompletten Glieds im Vordergrund. Dies ist bei einem Vibrator für den Mann nicht so. Vielmehr stimulieren Spezialvibratoren für die Herren der Schöpfung meist nur ihre Eichel, was ebenfalls einen Orgasmus herbeiführen soll. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen und euch ein Qualitätsprodukt unter den Sextoys ins Haus holen wollt, achtet ihr am besten darauf, dass euer neuer Vibrator über das TÜV-Siegel verfügt. Zudem muss das CE-Siegel vorhanden sein, damit der jeweilige Vibrator für den Verkauf auf dem deutschen Markt überhaupt zugelassen ist. Es hat in der Vergangenheit bereits mehrere Untersuchungen gegeben, die sich mit der Verbreitung von Vibratoren beschäftigt haben. Im Jahr 2006 hat sich auch die Kronen Zeitung mit diesem Thema auseinandergesetzt. Quellen für ihre Ergebnisse hat diese Publikation leider nicht genannt. Sie kommt jedoch zu den folgenden Zahlen zu der Verbreitung der Erotic Toys in den verschiedenen Ländern: Im gleichen Jahr hat auch Statista eine Online-Umfrage durchgeführt. Befragt wurden 13. 000 Menschen aus Deutschland, die zu dem Zeitpunkt der Umfrage ein Alter von mindestens 16 Jahren erreicht hatten. 20 Prozent von ihnen gaben an, dass sie einen Vibrator bereits mindestens einmal in ihrem Leben benutzt hätten. Das deckt sich demnach mit den eben genannten Zahlen. In der Tat hat dieses Thema bereits Wissenschaftler auf der ganzen Welt bewegt. Darunter haben sich auch Forscher der Hamburger Uniklinik Eppendorf befunden. Sie kamen zu dem Schluss, dass die Anzahl der Benutzerinnen von Vibratoren unter den Studentinnen im Laufe von 16 Jahren bis zum Jahr 2012 von 11 auf 38 Prozent angestiegen war. Im Jahr 2009 führte auch die prestigeträchtige Indiana University Bloomington eine repräsentative Studie zu dieser Thematik durch. 3. 800 US-amerikanische Frauen wurden befragt, von denen gut 52, 5 Prozent mindestens ein solches Sex Toy zuhause hatten. Nicht nur Forscher, sondern auch Firmen, die in diesem Segment tätig sind, interessieren diese Ergebnisse brennend. Aus diesem Grund hat die bekannte Marke Durex eine eigene Studie in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse 2016 bekannt wurden. Laut der Studie nutzen 71 Prozent der Befragten zwischen 25 und 34 Jahren Sexspielzeug. Bei 62 Prozent der Probanden kamen Vibratoren zum Einsatz. Dass Vibratoren längst salonfähig geworden sind, zeigt auch dieser Umstand: 2009 hat die bekannte Marke Philips ihren Einstieg in das Geschäft mit Vibratoren bekannt gegeben. Der Hersteller begründete diesen Schritt damit, dass sich viele Anwender seriösere Bezugsquellen für diese Toys wünschten. Allerdings hatte Philips damit keinen nennenswerten Erfolg. Trivia: Eine Folge des TV-Hits „Sex and the City“ hat im Jahr 2002 dazu geführt, dass der Hitachi Magic Wand Vibrator in den Vereinigten Staaten von Amerika komplett ausverkauft war. Das Erfolgsfernsehformat dürfte ohnehin zu einer größeren Akzeptanz von Vibratoren rund um den Globus beigetragen haben. Wenn ihr euch einen Vibrator zulegen möchtet, steht der Spaßfaktor für euch mit Sicherheit im Vordergrund. Dabei geht es nicht nur darum, wie viele Vibrationsstufen ihr bei eurem neuen Sex Toy einstellen könnt. Auch die Form spielt eine entscheidende Rolle. Vor allem solltet ihr euch vor dem Kauf überlegen, wie ihr euren Vibrator in Zukunft verwenden wollt: Nicht jeder Vibrator ist diesen Anforderungen gleichermaßen gewachsen. Genauso wie ihr nicht jeden Vibrator unter der Dusche verwenden könnt, eignet sich nicht jedes dieser Sex Toys für den analen Einsatz. Das kann zum Beispiel an einem zu großen Durchmesser für Anal-Anfänger liegen. Vor allem sollte euer neues Erotikspielzeug daher zu euch passen. Eine zumindest teilweise wasserfeste Verarbeitung ist ein Muss, wenn ihr euren Vibrator auch in eure Vagina oder anal einführen wollt. Zu 100 Prozent wasserdicht sollte euer neues Sex Toy hingegen dann sein, wenn ihr auf diesen Spaß unter der Dusche sowie in der Badewanne auf keinen Fall verzichten möchtet. Um den Spaßfaktor und die Funktionalität der verschiedenen Angebote besser einschätzen zu können, behaltet ihr diese Kriterien bei der Suche am besten im Hinterkopf: Wie leicht sich der Vibrator auch während der Benutzung – und sogar kurz vor eurem Höhepunkt noch – ohne Unterbrechung oder Hinschauen bedienen lässt Wie bereits angesprochen, spielt die Materialbeschaffenheit eures Vibrators eine nicht minder wichtige Rolle beim Kauf. Dies gilt nicht nur für Allergiker. Vor allem solltet ihr darauf achten, dass ihr euer Sex Toy zusammen mit den Reinigungsmitteln und Gleitgels nutzt, die der Hersteller vorsieht. Falls ihr dies nicht tut, kann es durchaus passieren, dass die Oberfläche eures Sextoys irreparablen Schaden nimmt. Ohnehin ist es sinnvoll, euren Vibrator vor und nach jedem Gebrauch zu reinigen. Somit stellt ihr ein möglichst hohes Maß an Sexualhygiene sicher. Ebenfalls nicht zu vernachlässigen ist die Geräuschkulisse, die von eurem Vibrator ausgeht. Leider gibt es Modelle am Markt, die fast so laut sind, als wenn ihr einen Staubsauger benutzen würdet. Das ist alles andere als diskret und im schlimmsten Fall kann euch sogar euer Nachbar oder Mitbewohner bei der Vibrator-Nutzung hören. Ein möglichst niedriger Geräuschemissionswert von unter 50 Dezibel ist daher zu empfehlen. Besser wäre ein Schallpegel zwischen 30 und 40 Dezibel, da dies mit der Lautstärke beim Flüstern zu vergleichen ist. Damit eurem Vibrator mitten während des Liebesspiels nicht unerwartet der Saft ausgeht, ist eine möglichst lange Betriebsdauer von Bedeutung. Mit vielen Vibratoren am Markt könnt ihr euch bis zu 1, 5 Stunden am Stück vergnügen. Es gibt jedoch auch Modelle, bei denen die maximale Betriebsdauer mit 30 Minuten deutlich kürzer bemessen ist. Inwiefern euch eine kurze Betriebsdauer stört, hängt von euren individuellen Vorlieben und Bedürfnissen ab. Womöglich nutzt ihr euren Vibrator ohnehin am liebsten für einen Masturbations-Quickie zwischendurch. Dann ist eine Betriebsdauer von 30 Minuten vollkommen ausreichend. Worauf ihr dennoch achten solltet, ist, wie der Akku eures Vibrators geladen wird. Es gibt sowohl Sex Toys mit Batterie als auch mit einem aufladbaren Akku am Markt. Die Modelle mit Akku könnt ihr meist über ein USB-Kabel laden. Die Ladedauer beträgt häufig 2 oder mehr Stunden. Eine magnetische Aufladung integrieren immer mehr Hersteller in ihre Geräte. Dies geht mit einigen entscheidenden Vorteilen einher: Ein Sex Toy ohne Kabelbuchse könnt ihr leichter auch unter der Dusche sowie in der Badewanne verwenden Die meisten Hersteller von Vibratoren mit Akku liefern euch zwar das benötigte USB-Kabel, nicht jedoch das Netzteil. Diese Firmen haben die Annahme getroffen, dass ein derartiges Netzteil inzwischen in den meisten Haushalten zu finden ist. Außerdem senkt dies die Kosten für die Vibrator-Hersteller entsprechend. Wenngleich es nur eine geringe Auswahl an Vibratoren mit Heiz- oder Wärmefunktion gibt, interessieren sich immer mehr Vibrator-User für dieses Ausstattungsmerkmal. Immerhin kann ein Vibrator, der sich auf bis zu 42 Grad Celsius erwärmt, für ein deutlich authentischeres Gefühl sorgen, wenn ihr diesen in eure Vagina einführt. Denn ein erigierter Penis ist ebenfalls angenehm warm und nicht kalt wie ein steriles Sex Toy. Falls ihr euch für ein Modell mit Fernbedienung interessiert, achtet ihr am besten auf die Reichweite. Meist könnt ihr euren Vibrator auf einer Entfernung von 15 Metern von eurem Partner fernsteuern lassen. Bei diesen Sex Toys handelt es sich in einer Mehrzahl der Fälle um tragbare Vibratoren, die besonders leise sind und unter der Kleidung getragen werden können. Erst dann kann die Fernbedienung ihre Vorteile vollends ausspielen. Euer Partner ist so zum Beispiel dazu in der Lage, euch mitten in der Öffentlichkeit, wie im Kino oder beim Shoppen, einen heißen Orgasmus auf Knopfdruck zu verpassen. Bei diesen Vibratoren, die auch in Menschenmassen ganz diskret zum Einsatz kommen können, ist ein möglichst niedriger Geräuschpegel selbstverständlich ein Muss. Neben Vibratoren mit Fernbedienung gibt es auch Modelle mit einer Sprachsteuerung. Gerade beim Kauf eines Vibrators tut ihr gut daran, wenn ihr einen Blick auf die Bewertungen der Kunden vor euch werft. Immerhin kann der Hersteller euch viele Versprechen machen. Nur ein Kunde, der das jeweilige Sex Toy bereits getestet hat, kann euch verlässlich sagen, ob der Spaßfaktor wirklich so hoch ausfällt, wie ihr euch das erhofft. Einige Firmen haben sich dazu entschieden, euch zusätzlich zu dem Vibrator, dem Ladekabel und der Gebrauchsanweisung weiteres Zubehör zu liefern. Ein Kordelzugbeutel, der häufig aus Samt besteht, gehört zu vielen Vibratoren dazu. Denn in diesem Beutel könnt ihr euer Erotic Toy in Zeiten des Nichtgebrauchs hygienisch aufbewahren. Kleine Gleitmittelpröbchen erhaltet ihr ebenfalls oftmals zusammen mit diesen Toys. Teilweise ist auch eine Probe des passenden Toy Cleaners enthalten. Auf die Aufbewahrung in einem Schutzbeutel solltet ihr besser nicht verzichten. Dadurch schützt ihr euren Vibrator nicht nur vor Staub. Vielmehr kann der Vibrator somit auch nicht mit anderen Materialien in Kontakt kommen, die seine Oberfläche beschädigen und zu einer geringen Langlebigkeit eures Toys führen könnten. Wenn ein Vibrator extrem unangenehm riecht, ist erst einmal Vorsicht geboten. Dies sollte in der Regel nicht der Fall sein, sofern es sich um eine hochwertige Materialqualität und Verarbeitung handelt. Ein leichter Geruch nach Kunststoff ist akzeptabel. Dieser sollte sich jedoch legen, sobald ihr euer Toy auslüften lasst. Sofern der starke Gestank nicht weichen will, weist dies auf Schadstoffe hin. Ihr solltet solch einen Vibrator am besten nicht in eurem Intimbereich nutzen. Zum Abschluss gibt es noch eine Reihe von weiteren Kriterien, die beim Kauf der meisten anderen Sextoys ebenso von Bedeutung sind. Gemeint sind vor allem die Größe und das Gewicht eures Vibrators. Je leichter dieses Erotic Toy ist, desto angenehmer liegt es in der Hand. Dann könnt ihr euren Vibrator auch über einen langen Zeitraum hinweg ermüdungsfrei nutzen, um eurem Körper einen unvergesslichen Orgasmus zu entlocken. In Bezug auf die Größe sind vor allem die Länge und der Durchmesser eures Vibrators von Bedeutung. Dabei spielt eure individuelle Körperanatomie eine Rolle. Je kleiner und zierlicher ihr gebaut seid, desto eher füllt euch ein kürzer Vibrator mit einem durchschnittlichen Umfang komplett aus. Wer sich für einen Double Dildo, einen Dolphin Vibrator oder für einen Rabbit Dildo interessiert, wird sich auf die Suche nach einem Qualitätsprodukt machen wollen. Immerhin wird euer Dildo oder Vibrator direkt mit eurer Haut in eurem empfindlichen Genitalbereich in Kontakt kommen. Ein minderwertiges Produkt kann somit schnell zu einem handfesten Problem werden. Das gilt zum Beispiel dann, wenn sich der Motor eures Vibrators unerwartet überhitzt und euch im schlimmsten Fall sogar Verbrennungen in einer eurer empfindlichsten Körperzonen zufügt. Daher ist es umso wichtiger, dass ihr euch für ein Markenprodukt entscheidet. Welche Hersteller ihr für einen individuellen Vibrator Vergleich heranziehen könnt, zeigt euch die nachfolgende Liste übersichtlich auf: Auf der Suche nach dem perfekten Vagina Toy müsst ihr ohne die Hilfe der Stiftung Warentest auskommen. Einen Sexspielzeug oder Vibrator-Test hat das Institut bisher nicht durchgeführt. Daher können euch die Experten auf der Suche nach dem Vibrator-Testsieger schlechthin auch nicht beraten. Allerdings hat sich die Stiftung Warentest im Februar 2019 insgesamt 18 Sexspielzeuge unterschiedlicher Art in Bezug auf eventuell vorhandene Schadstoffe angeschaut. Das Ergebnis: Nur drei Toys kommen ganz ohne Schadstoffe aus. Möchtet ihr euch über die Testergebnisse von Vibratoren, Penisringen und Liebeskugeln näher informieren, könnt ihr das gegen einen geringen Obolus tun. Wenn ihr wissen wollt, welches der Vibrator-Testsieger ist und von welchen Sex und Bondage Toys aus dem Vibrator Shop nichts zu halten ist, kann euch Öko Test weiterhelfen. Immerhin hat Öko Test einen kompletten Ratgeber zum Thema Sextoys bereits im Jahr 2012 veröffentlicht. Allerdings steht der Ratgeber nur gegen die Zahlung einer Gebühr für euch zur Verfügung.

Vibratoren mit Typ: Rabbit-Vibrator heise online Preisvergleich / Deutschland

Typ: G-Punkt-Vibrator, Klitorisvibrator, Rabbit-Vibrator • Betriebsart: Akkubetrieb • Farbe: gold • Material: Silikon • Oberfläche: glatt • Anwendung: vaginal, klitoral • Funktionen: 3 Geschwindigkeitsstufen, 9 Vibrationsstufen • Eigenschaften: … (zu wenige). 12. ab € 27,80.
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter. * Preise in Euro inkl. MwSt. zzgl. Zahlart- und Versandkosten. Bei der Auswahl von “Preis inkl. Versand” nach Deutschland beinhaltet der Preis die Kosten für Versand und Zahlart. Die nicht angeführten Kosten in andere Länder entnimm bitte der Website des Händlers. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der womöglich nicht mit dem im Shop angegebenen Preis exakt übereinstimmt. Bitte bedenke außerdem, dass die angeführten Preise periodisch erzeugte Momentaufnahmen darstellen und technisch bedingt teilweise veraltet sein können. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und dem späteren Besuch dieser Website möglich. Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen. Der maßgebliche Preis für den Verkauf durch den Händler ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Händlers steht.

Leave a comment

Your email address will not be published.